Orlando Owen

Länger durchhalten – wie Du Frauen süchtig nach Dir machst

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Sexleben? Kommst Du eventuell viel zu früh und fragst Dich, wie Du im Bett länger durchhalten kannst?

Träumst Du davon, stundenlang Sex mit einer Frau zu haben?

Vermutlich träumst Du auch von Situationen wie dieser hier:

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Sexleben?

Am Tresen der Bar sitzt diese unglaublich heiße Blondine in ihrem reizenden roten Kleid. Der dünne Stoff, der sich nur bis zur Mitte ihrer schönen Schenkel erstreckt, verdeckt nur vergeblich ihre traumhaften Kurven, die sich darunter abzeichnen.

Du fängst bereits an, Dir mit ihr die verrücktesten Sachen vorzustellen. Eure Blicke treffen sich und sie wirft Dir ein kurzes Lächeln zu. Du gehst zum Tresen und sprichst sie an. Nach einer kleinen Weile knistert die Luft zwischen euch so stark, dass Du mit ihr nach Hause gehst.

In der Wohnung angekommen erlebst Du mit ihr den heißesten und wildesten Sex. Sie lässt sich richtig gehen, hemmungslos und laut. Und nach zwei Stunden weiß sie nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Ihr habt euch ausgetobt, als ob es kein Morgen gäbe. So eine Nacht wie mit Dir hat sie noch nie erlebt. 

Sie ist süchtig nach Dir

Sie bittet Dich die folgenden Abende wieder zu kommen, weil sie an nichts anderes mehr denken kann. Sie ist süchtig nach den Nächten mit Dir geworden. Nach Deinen Berührungen. Nach Deiner Art, wie Du sie nimmst.

Ich weiß, was Du jetzt gerade denkst:
Genau so wünsche ich mir das auch, aber die Geschichte ist doch zu viel zu schön, um wahr zu sein. Hollywood-Hokuspokus.

Nun, für die meisten Männer da draußen ist es das auch. Und wird es auch immer bleiben. Für diejenigen aber, welche die Kunst des Sexuellen Trainings erlernt haben, keineswegs!

DIE HARTEN FAKTEN

Hast Du es erst einmal geschafft mit einer Frau im Bett zu landen, fängt der Druck erst so richtig an. Dein Kopfkino beginnt wild zu rotieren, der Stress steigt, Du bist aufgeregt und nervös.

Und schon bist Du mittendrin im Teufelskreis aus Versagensängsten und Leistungsdruck, der Deine Selbstsicherheit (und ein gewisses andere Körperteil) nur noch weiter senkt. Ein Sturm von Gedanken schießt durch Deinen Kopf.

Verdammt! Was, wenn ich jetzt nicht richtig hart werde. Oder zu früh komme. Oh Gott! Wenn ich den jetzt reinstecke und sofort komme, habe ich es ja direkt verrissen. Am Ende erzählt die das noch herum und jeder denkt, ich hab‘s nicht drauf im Bett.
Fass ich sie überhaupt gerade richtig an? Sie stöhnt ja gar nicht richtig. Eigentlich hatte ich ja eh noch nicht viele Frauen im Bett. Spürt sie gerade etwa, dass ich unerfahren bin?! Vielleicht findet sie ja auch meinen Körper eklig und sagt nur nichts. Oder mein Schwanz ist ihr viel zu klein. Sie sieht mich doch auch schon so schief an. Riech ich etwa?

Jetzt geht gar nichts mehr. Reflexartig haust Du den letzten Rettungsanker raus und rufst ihr schweißgebadet zu: „Baby, das ist mir noch nie passiert.“ Du sagst Dir felsenfest, dass das nicht noch einmal vorkommt.

Doch schon beim nächsten Nächtlichen zusammentreffen kommt dieses eingebrannte Erlebnis wieder hoch und die Panik beginnt von neuem.

Versagen im Bett

Diese Selbstzweifel wirst Du sehr wahrscheinlich auch in anderen Bereichen Deines Lebens haben und übertragen. Sei es auf Arbeit, wenn es darum geht Dich vor dem Chef oder Deinen Arbeitskollegen zu behaupten oder wenn es darum geht Deine Meinung erhobenen Hauptes zu vertreten. Oder zum Ausdruck zu bringen, was Du wirklich willst.

KANNST DU OFFEN AUF EINE FRAU ZUGEHEN...

… und ihr in‘s Gesicht sagen, dass Du sexuelles Interesse an ihr hast?

Nirgendwo zeigen sich Deine Unsicherheiten mehr als beim Sex, denn dort präsentierst Du Dich buchstäblich nackt.

Sexuelles Interesse an ihr - kannst Du es zeigen?

Wäre es nicht schön, wenn eine Frau zu Dir sagt, dass der Sex noch nie so schön für sie war und sie Dir das Gefühl gibt ein richtiger Mann zu sein?

Wenn Du voller Selbstvertrauen, Zuversicht und ganz gelassen in den Ring steigst? Oder in diesem Fall in‘s Bett?

Hast Du gewusst, dass der deutsche Durchschnitts-Mann im Bett nur ungefähr 5 Minuten durchhält? Fünf fucking Minuten?!

Eine Frau benötigt im Schnitt etwa 15 Minuten bis zu ihrem ersten Orgasmus. Und während bei Männern danach meist der Ofen schon komplett aus ist, haben Frauen gerade erstmal angefangen anzuheizen.

Darüber hinaus kennen sich die meisten Männer mit der weiblichen Anatomie in etwa so gut aus, wie Pinguine in der Sahara. Vom richtigen Umgang mit einer Frau im Bett ganz zu schweigen.

Kannst Du Dir vorstellen, was das für ein immenser Vorteil gegenüber Deinen anderen männlichen Mitbewerber ist, in dieses geheime Wissen eingeweiht zu sein und die völlige Kontrolle darüber zu haben, wie lange und wie intensiv der Sex ist? Wie sehr sich die Frauen nach so einem Mann die Finger lecken?

SEXUELLES TRAINING

Kommen wann DU willst und mit ihr die schmutzigsten und wildesten Fantasien ausleben.

Das wünschen sich die meisten, doch nur die wenigsten werden das je erleben.

Und Frauen sehnen sich so sehr danach, endlich mal einen richtigen Mann in ihrem Bett zu haben, mit dem sie ihre erotischsten und versautesten Seiten ausleben können.

fantasien ausleben

Die gute Nachricht zuerst: Du kannst all dies und noch viel mehr lernen.

Die schlechte: Es gehört ein wenig Arbeit dazu.

Das Training bezieht sich nicht nur auf die Verlängerung Deines Sexualakts, die Kontrolle über Deinen Orgasmus und zu wissen, wie Du eine Frau richtig anfasst.

Vielmehr musst Du die innere Stärke entwickeln, damit sich eine Frau bei Dir wirklich fallen lassen kann und sich sicher ist, mit Dir auch ihre dunkelsten Gelüste teilen zu können.

Denn ohne Deine authentische Ausstrahlung als starker und selbstsicherer Mann, der vor allem mit seiner eigenen Sexualität im reinen ist, wird sich Deine Liebste fragen, ob sie Dir auch wirklich ihre verruchtesten Seiten offenbaren kann, ohne von Dir verurteilt zu werden und sie deshalb vor Dir verschließen. 

LÄNGER DURCHHALTEN IM BETT

Länger durchhalten - Übung

Die erste Übung, die ich Dir hier erkläre, zielt auf eine bessere Erektion ab, mit der Du im Bett auch wesentlich länger durchhalten wirst.

Für die Kontrolle der Erektion ist der sogenannte PC-Muskel zuständig.

Er wurde aber nicht etwa so benannt, weil die meisten Steifen mittlerweile durch Pornos am heimischen Rechner entstehen.

Ausgesprochen wird er Musculus pubococcygeus (lateinisch für Schambein-Steißbein-Muskel) und das ist auch dort, wo er sich befindet – also die Region zwischen Deinen Geschlechtsteilen und Deinem After. Wenn Du beim Pinkeln, den Urinstrahl anhältst, dann benutzt Du den PC-Muskel…

Hier also ein paar einfache Schritte wie Du lernst, diesen Muskel bewusst zu trainieren wie Deinen Bizeps und sich Deine Erektion dadurch massiv verbessert und länger hält:

Finde zunächst einmal den PC-Muskel.

Dafür unterbrichst Du, beim nächsten Toilettengang, einfach Deinen Urinstrahl (Mach das aber nicht ständig – das ist auf Dauer ungesund).

Das eigentliche Training:

    1. Setz Dich hin und spanne diesen Muskel nun für 3 – 5 Sekunden an
    2. Lass los und entspanne den PC- Muskel für die selbe Zeit (3 – 5 Sekunden)
    3. Wiederhole das so oft Du magst (10-mal für den Anfang sollte genügen)
    4. Mach danach eine größere Pause von mindestens 10min und wiederhole das ganze am Tag noch 2-mal
    5. Übe das jeden Tag
    6. Achte darauf, keine anderen Muskeln mit anzuspannen (Gesicht, Bauch, Beine, Po)

Das kannst Du überall und jederzeit machen – während Du Auto fährst, in der Bahn sitzt oder am Computer arbeitest. Wenn Du dabei nicht Dein Gesicht verziehst, als würdest Du gerade dagegen ankämpfen, nicht gleich Deinen Sitzplatz zu markieren, fällt es auch überhaupt nicht auf. Versprochen!

Wie mit dem Training im Fitnessstudio kannst Du die Wiederholungen und Dauer der Übung auch mit der Zeit erhöhen. Dann zum Beispiel 30 Sekunden lang den Muskel halten zu je 15 Wiederholungen.

Du wirst sehen, bereits nach kurzer Zeit kannst Du den Muskel mühelos jederzeit und immer länger anspannen und auch im Bett wird sich ein gewaltiger Unterschied bemerkbar machen! 

Länger durchhalten - ein gewaltiger Unterschied

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Die zweite Übung darfst Du schon praxisnah beim Masturbieren oder beim Sex trainieren.
Der Schlüssel, um nicht frühzeitig zu kommen, wenn es gerade heiß her geht, ist die Atmung.

Die Atmung beeinflusst wesentlich Deine Prozesse im Körper, verlangsamt Deinen Herzschlag und nimmt einen großen Einfluss darauf, wie sehr sich der grad Deiner Erregtheit steigert. Ist Dir schon mal aufgefallen, wie Du beginnst immer schneller zu Atmen, während Du Deinem Orgasmus immer näher kommst?

Versuche nun einmal auf Deine Atmung bewusst zu achten, während Du Sex hast oder Trockenübungen machst. Atme langsam und tief und gleichmäßig ein und aus! Du wirst merken, wie Du allmählich mehr Kontrolle über Deine Erregtheit erlangst und das ganze so bewusst steuern kannst.

Es ist sehr wichtig in den Bauch hinein zu atmen, wie es auch Taucher und Opernsänger tun. Stelle Dir dabei einfach vor, Du willst Deinen Bauch wie einen Ballon mit Luft füllen.

WIE FRAUEN MIT DIR IHRE GEHEIMSTEN FANTASIEN TEILEN UND MIT DIR AUSLEBEN

Dieser Teil ist wohl der spannendste, aber leider auch der, der die meiste Arbeit erfordert.

Wenn Du willst, dass Frauen mit Dir ihre schmutzigsten Vorstellungen teilen, die sie nicht einmal ihrer besten Freundin erzählen… 

…und Du mit ihr (oder sie mit Dir?) die erotischsten Dinge anstellst…

Geheime Fantasien von Frauen

…dann ist es von essentieller Notwendigkeit an Deinem Inneren zu arbeiten.

Was meine ich damit? 

Eine Frau öffnet ihre geheimsten Seiten nur dem Mann, bei dem sie auch wirklich das Gefühl hat sich komplett fallen lassen zu können, bei dem sie nicht verurteilt wird und sich sicher fühlt.

Ein Mann, der tough genug ist mit ihrer Lust umzugehen und Manns genug, das bei ihr herauszuholen. Es ist nämlich Deine Aufgabe, das bei ihr zu wecken, was sie schon die ganze Zeit immer mal erleben wollte. Und es gehört eine gehörige Portion Mut, Stärke und Präsenz bei einem Mann dazu, dieses Gefühl bei einer Frau zu wecken.

Fühlst Du Dich dem gewachsen?
Dann lade ich Dich ein, in diese völlig neue Welt der Lust und Liebe einzutauchen. Mit dem Programm „Frauen Sexuell Trainieren“ wirst Du in über 6 Stunden alles darüber erfahren, wie Du:

    • zu dem Mann wirst, mit den Frauen, nur zu gerne, ihre wildesten Fantasien teilen und ausleben
    • im Bett ewig durchhältst
    • sie um den Verstand bringst
    • sie dazu bringst, Dir mit Freuden Oralsex, Analsex und weitere tolle Spielarten zu geben

Außerdem lernst Du:

    • was Frauen im Bett wirklich wollen
    • was sie auf Anhieb scharf macht – selbst im Tanzclub
    • Du bekommst handfeste Techniken an die Hand, dies auch in die Tat umzusetzen

Dein Sexualleben wird danach nie wieder das selbe sein. 

Bist Du bereit zum wahren Mann zu werden und Dich in dieses Abenteuer zu stürzen?

So long,

Dein Orlando