Länger durchhalten
Orlando Owen

Länger durchhalten – wie Du Frauen süchtig nach Dir machst

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Sexleben? Kommst Du eventuell viel zu früh und fragst Dich, wie Du im Bett länger durchhalten kannst?

Träumst Du davon, stundenlang Sex mit einer Frau zu haben?

Vermutlich träumst Du auch von Situationen wie dieser hier:

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Sexleben?

Am Tresen der Bar sitzt diese unglaublich heiße Blondine in ihrem reizenden roten Kleid. Der dünne Stoff, der sich nur bis zur Mitte ihrer schönen Schenkel erstreckt, verdeckt nur vergeblich ihre traumhaften Kurven, die sich darunter abzeichnen.

Du fängst bereits an, Dir mit ihr die verrücktesten Sachen vorzustellen. Eure Blicke treffen sich und sie wirft Dir ein kurzes Lächeln zu. Du gehst zum Tresen und sprichst sie an. Nach einer kleinen Weile knistert die Luft zwischen euch so stark, dass Du mit ihr nach Hause gehst.

In der Wohnung angekommen erlebst Du mit ihr den heißesten und wildesten Sex. Sie lässt sich richtig gehen, hemmungslos und laut. Und nach zwei Stunden weiß sie nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Ihr habt euch ausgetobt, als ob es kein Morgen gäbe. So eine Nacht wie mit Dir hat sie noch nie erlebt. 

Sie ist süchtig nach Dir

Sie bittet Dich die folgenden Abende wieder zu kommen, weil sie an nichts anderes mehr denken kann. Sie ist süchtig nach den Nächten mit Dir geworden. Nach Deinen Berührungen. Nach Deiner Art, wie Du sie nimmst.

Ich weiß, was Du jetzt gerade denkst:
Genau so wünsche ich mir das auch, aber die Geschichte ist doch zu viel zu schön, um wahr zu sein. Hollywood-Hokuspokus.

Nun, für die meisten Männer da draußen ist es das auch. Und wird es auch immer bleiben. Für diejenigen aber, welche die Kunst des Sexuellen Trainings erlernt haben, keineswegs!

DIE HARTEN FAKTEN

Hast Du es erst einmal geschafft mit einer Frau im Bett zu landen, fängt der Druck erst so richtig an. Dein Kopfkino beginnt wild zu rotieren, der Stress steigt, Du bist aufgeregt und nervös.

Und schon bist Du mittendrin im Teufelskreis aus Versagensängsten und Leistungsdruck, der Deine Selbstsicherheit (und ein gewisses andere Körperteil) nur noch weiter senkt. Ein Sturm von Gedanken schießt durch Deinen Kopf.

Verdammt! Was, wenn ich jetzt nicht richtig hart werde. Oder zu früh komme. Oh Gott! Wenn ich den jetzt reinstecke und sofort komme, habe ich es ja direkt verrissen. Am Ende erzählt die das noch herum und jeder denkt, ich hab‘s nicht drauf im Bett.
Fass ich sie überhaupt gerade richtig an? Sie stöhnt ja gar nicht richtig. Eigentlich hatte ich ja eh noch nicht viele Frauen im Bett. Spürt sie gerade etwa, dass ich unerfahren bin?! Vielleicht findet sie ja auch meinen Körper eklig und sagt nur nichts. Oder mein Schwanz ist ihr viel zu klein. Sie sieht mich doch auch schon so schief an. Riech ich etwa?

Jetzt geht gar nichts mehr. Reflexartig haust Du den letzten Rettungsanker raus und rufst ihr schweißgebadet zu: „Baby, das ist mir noch nie passiert.“ Du sagst Dir felsenfest, dass das nicht noch einmal vorkommt.

Doch schon beim nächsten Nächtlichen zusammentreffen kommt dieses eingebrannte Erlebnis wieder hoch und die Panik beginnt von neuem.

Versagen im Bett

Diese Selbstzweifel wirst Du sehr wahrscheinlich auch in anderen Bereichen Deines Lebens haben und übertragen. Sei es auf Arbeit, wenn es darum geht Dich vor dem Chef oder Deinen Arbeitskollegen zu behaupten oder wenn es darum geht Deine Meinung erhobenen Hauptes zu vertreten. Oder zum Ausdruck zu bringen, was Du wirklich willst.

KANNST DU OFFEN AUF EINE FRAU ZUGEHEN...

… und ihr in‘s Gesicht sagen, dass Du sexuelles Interesse an ihr hast?

Nirgendwo zeigen sich Deine Unsicherheiten mehr als beim Sex, denn dort präsentierst Du Dich buchstäblich nackt.

Sexuelles Interesse an ihr - kannst Du es zeigen?

Wäre es nicht schön, wenn eine Frau zu Dir sagt, dass der Sex noch nie so schön für sie war und sie Dir das Gefühl gibt ein richtiger Mann zu sein?

Wenn Du voller Selbstvertrauen, Zuversicht und ganz gelassen in den Ring steigst? Oder in diesem Fall in‘s Bett?

Hast Du gewusst, dass der deutsche Durchschnitts-Mann im Bett nur ungefähr 5 Minuten durchhält? Fünf fucking Minuten?!

Eine Frau benötigt im Schnitt etwa 15 Minuten bis zu ihrem ersten Orgasmus. Und während bei Männern danach meist der Ofen schon komplett aus ist, haben Frauen gerade erstmal angefangen anzuheizen.

Darüber hinaus kennen sich die meisten Männer mit der weiblichen Anatomie in etwa so gut aus, wie Pinguine in der Sahara. Vom richtigen Umgang mit einer Frau im Bett ganz zu schweigen.

Kannst Du Dir vorstellen, was das für ein immenser Vorteil gegenüber Deinen anderen männlichen Mitbewerber ist, in dieses geheime Wissen eingeweiht zu sein und die völlige Kontrolle darüber zu haben, wie lange und wie intensiv der Sex ist? Wie sehr sich die Frauen nach so einem Mann die Finger lecken?

SEXUELLES TRAINING

Kommen wann DU willst und mit ihr die schmutzigsten und wildesten Fantasien ausleben.

Das wünschen sich die meisten, doch nur die wenigsten werden das je erleben.

Und Frauen sehnen sich so sehr danach, endlich mal einen richtigen Mann in ihrem Bett zu haben, mit dem sie ihre erotischsten und versautesten Seiten ausleben können.

fantasien ausleben

Die gute Nachricht zuerst: Du kannst all dies und noch viel mehr lernen.

Die schlechte: Es gehört ein wenig Arbeit dazu.

Das Training bezieht sich nicht nur auf die Verlängerung Deines Sexualakts, die Kontrolle über Deinen Orgasmus und zu wissen, wie Du eine Frau richtig anfasst.

Vielmehr musst Du die innere Stärke entwickeln, damit sich eine Frau bei Dir wirklich fallen lassen kann und sich sicher ist, mit Dir auch ihre dunkelsten Gelüste teilen zu können.

Denn ohne Deine authentische Ausstrahlung als starker und selbstsicherer Mann, der vor allem mit seiner eigenen Sexualität im reinen ist, wird sich Deine Liebste fragen, ob sie Dir auch wirklich ihre verruchtesten Seiten offenbaren kann, ohne von Dir verurteilt zu werden und sie deshalb vor Dir verschließen. 

LÄNGER DURCHHALTEN IM BETT

Länger durchhalten - Übung

Die erste Übung, die ich Dir hier erkläre, zielt auf eine bessere Erektion ab, mit der Du im Bett auch wesentlich länger durchhalten wirst.

Für die Kontrolle der Erektion ist der sogenannte PC-Muskel zuständig.

Er wurde aber nicht etwa so benannt, weil die meisten Steifen mittlerweile durch Pornos am heimischen Rechner entstehen.

Ausgesprochen wird er Musculus pubococcygeus (lateinisch für Schambein-Steißbein-Muskel) und das ist auch dort, wo er sich befindet – also die Region zwischen Deinen Geschlechtsteilen und Deinem After. Wenn Du beim Pinkeln, den Urinstrahl anhältst, dann benutzt Du den PC-Muskel…

Hier also ein paar einfache Schritte wie Du lernst, diesen Muskel bewusst zu trainieren wie Deinen Bizeps und sich Deine Erektion dadurch massiv verbessert und länger hält:

Finde zunächst einmal den PC-Muskel.

Dafür unterbrichst Du, beim nächsten Toilettengang, einfach Deinen Urinstrahl (Mach das aber nicht ständig – das ist auf Dauer ungesund).

Das eigentliche Training:

    1. Setz Dich hin und spanne diesen Muskel nun für 3 – 5 Sekunden an
    2. Lass los und entspanne den PC- Muskel für die selbe Zeit (3 – 5 Sekunden)
    3. Wiederhole das so oft Du magst (10-mal für den Anfang sollte genügen)
    4. Mach danach eine größere Pause von mindestens 10min und wiederhole das ganze am Tag noch 2-mal
    5. Übe das jeden Tag
    6. Achte darauf, keine anderen Muskeln mit anzuspannen (Gesicht, Bauch, Beine, Po)

Das kannst Du überall und jederzeit machen – während Du Auto fährst, in der Bahn sitzt oder am Computer arbeitest. Wenn Du dabei nicht Dein Gesicht verziehst, als würdest Du gerade dagegen ankämpfen, nicht gleich Deinen Sitzplatz zu markieren, fällt es auch überhaupt nicht auf. Versprochen!

Wie mit dem Training im Fitnessstudio kannst Du die Wiederholungen und Dauer der Übung auch mit der Zeit erhöhen. Dann zum Beispiel 30 Sekunden lang den Muskel halten zu je 15 Wiederholungen.

Du wirst sehen, bereits nach kurzer Zeit kannst Du den Muskel mühelos jederzeit und immer länger anspannen und auch im Bett wird sich ein gewaltiger Unterschied bemerkbar machen! 

Länger durchhalten - ein gewaltiger Unterschied

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Die zweite Übung darfst Du schon praxisnah beim Masturbieren oder beim Sex trainieren.
Der Schlüssel, um nicht frühzeitig zu kommen, wenn es gerade heiß her geht, ist die Atmung.

Die Atmung beeinflusst wesentlich Deine Prozesse im Körper, verlangsamt Deinen Herzschlag und nimmt einen großen Einfluss darauf, wie sehr sich der grad Deiner Erregtheit steigert. Ist Dir schon mal aufgefallen, wie Du beginnst immer schneller zu Atmen, während Du Deinem Orgasmus immer näher kommst?

Versuche nun einmal auf Deine Atmung bewusst zu achten, während Du Sex hast oder Trockenübungen machst. Atme langsam und tief und gleichmäßig ein und aus! Du wirst merken, wie Du allmählich mehr Kontrolle über Deine Erregtheit erlangst und das ganze so bewusst steuern kannst.

Es ist sehr wichtig in den Bauch hinein zu atmen, wie es auch Taucher und Opernsänger tun. Stelle Dir dabei einfach vor, Du willst Deinen Bauch wie einen Ballon mit Luft füllen.

WIE FRAUEN MIT DIR IHRE GEHEIMSTEN FANTASIEN TEILEN UND MIT DIR AUSLEBEN

Dieser Teil ist wohl der spannendste, aber leider auch der, der die meiste Arbeit erfordert.

Wenn Du willst, dass Frauen mit Dir ihre schmutzigsten Vorstellungen teilen, die sie nicht einmal ihrer besten Freundin erzählen… 

…und Du mit ihr (oder sie mit Dir?) die erotischsten Dinge anstellst…

Geheime Fantasien von Frauen

…dann ist es von essentieller Notwendigkeit an Deinem Inneren zu arbeiten.

Was meine ich damit? 

Eine Frau öffnet ihre geheimsten Seiten nur dem Mann, bei dem sie auch wirklich das Gefühl hat sich komplett fallen lassen zu können, bei dem sie nicht verurteilt wird und sich sicher fühlt.

Ein Mann, der tough genug ist mit ihrer Lust umzugehen und Manns genug, das bei ihr herauszuholen. Es ist nämlich Deine Aufgabe, das bei ihr zu wecken, was sie schon die ganze Zeit immer mal erleben wollte. Und es gehört eine gehörige Portion Mut, Stärke und Präsenz bei einem Mann dazu, dieses Gefühl bei einer Frau zu wecken.

Fühlst Du Dich dem gewachsen?
Dann lade ich Dich ein, in diese völlig neue Welt der Lust und Liebe einzutauchen. Mit dem Programm „Frauen Sexuell Trainieren“ wirst Du in über 6 Stunden alles darüber erfahren, wie Du:

    • zu dem Mann wirst, mit den Frauen, nur zu gerne, ihre wildesten Fantasien teilen und ausleben
    • im Bett ewig durchhältst
    • sie um den Verstand bringst
    • sie dazu bringst, Dir mit Freuden Oralsex, Analsex und weitere tolle Spielarten zu geben

Außerdem lernst Du:

    • was Frauen im Bett wirklich wollen
    • was sie auf Anhieb scharf macht – selbst im Tanzclub
    • Du bekommst handfeste Techniken an die Hand, dies auch in die Tat umzusetzen

Dein Sexualleben wird danach nie wieder das selbe sein. 

Bist Du bereit zum wahren Mann zu werden und Dich in dieses Abenteuer zu stürzen?

So long,

Dein Orlando

Was ist Freiheit?
Orlando Owen

Was ist Freiheit? Äußere vs. Innere Freiheit

„Was ist Freiheit?“ Diese Frage thematisiert einen ganz bedeutsamen Aspekt der Menschheit, ist aber für viele Menschen schwer zu beantworten. Und das obwohl sie glauben, dass es kaum etwas Einfacheres gäbe.

Doch dem ist bei weitem nicht so, denn sehr wichtig ist die Trennung von äußerer und innerer Freiheit.

Keine Freiheit

Wenn Du mehr darüber erfahren und endlich die Antwort auf die Frage „Was ist Freiheit?“ haben möchtest, dann schau Dir am besten das folgende Video an:

INNERE UND ÄUSSERE FREIHEIT

„Was ist Freiheit?“ Wenn Du diese Frage damit beantwortest, vom Staat relativ unbehelligt leben zu können, dann ist das nur die halbe Wahrheit und beileibe nicht die komplette Antwort.
Denn die äußere Freiheit ist nicht die einzige.

Führe Dir zusätzlich zur eingangs genannten Frage noch vor Augen, wie frei Du eigentlich wirklich bist. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die innere Freiheit. Denn nur mit ihr kannst Du auch die äußere Freiheit nutzen, die Dir Dein Leben in Deutschland oder anderswo quasi zur Verfügung stellt.

Dies betrifft die Politiker, die immer nur so viel Macht haben, wie ihnen vom Volk zugestanden wird. Wer demnach seine innere Freiheit nicht im Stande ist zu nutzen, der riskiert gleichermaßen seine äußere Freiheit. 

Indem Du das Zusammenspiel dieser beiden Arten von Freiheit kennst, kommst Du der Antwort auf die Frage „Was ist Freiheit?“ schon ein Stück weit näher.

EIN ECHTER MANN IST NIEMALS EIN MUGGLE

Angst gefährdet Deine Freiheit

Nun gibt es aber ein großes Problem, das an die 95 % der Menschen betrifft. Sie überblicken die Komplexität der Fragestellung „Was ist Freiheit?“ überhaupt nicht und bewegen sich auf der niedrigsten Stufe, die ein Mensch in meinen Augen überhaupt jemals erreichen kann.

Sie sind Muggles – also uneingeweihte, nicht-magische Menschen.

Durch ihre Unwissenheit, emotionale Unausgeglichenheit und andere Mängel sind sie die wahren gefährlichen Menschen, die sich vor allem von einer Sache leiten lassen: Angst.

Dies ist so, weil sie in ihrem Leben ohne Halt sind und stets nach festen Strukturen Ausschau halten.

Es sind solche Menschen, die Hitler und Co. stark gemacht haben und die auch Deine Freiheit gefährden.

Ich kann Dir sagen: Unterschätze diese Angst nicht!

Denn sie ist eine von lediglich zwei starken Emotionen, die Dich so richtig ergreifen können. Neben der von starken Zweifeln flankierten Angst ist dies noch die Liebe, die von Vertrauen begleitet wird.

„Was ist Freiheit?“
hat sich ein echter Mann schon längst beantwortet. Er bewahrt sich seine innere Freiheit. Doch dies ist schwerer, als es auf den ersten Blick erscheinen mag…

WAS IST FREIHEIT UND WELCHE ROLLE SPIELEN DIE GEDANKEN?

Bei der Antwort auf die Frage „Was ist Freiheit?“ sind Gedanken sehr wichtig. Schließlich heißt es ja immer, dass die Gedanken frei sind. Doch ist dem wirklich so?

Sind Deine Gedanken wirklich frei?

Dass Maschinen diese theoretisch schon längst emotional lesen können, ist kalter Kaffee. Deine Gedanken sind aber insofern ebenfalls nicht mehr frei, als dass Du den ungeheuren Strom überhaupt nicht steuern kannst.

Dies können nur wenige Menschen. Die meisten Leute sind ihren Gedanken hilflos ausgeliefert, sodass sie tagtäglich fast immer dieselben Gedanken haben. Und dass jene nicht die besten, sondern von Selbstzweifeln und vielem mehr geprägt sind, ist ein – vielleicht auch Dein – großes Problem.
Denn sie halten Dich in einer Art Gefängnis. Dadurch bist Du innerlich alles andere als frei. 

Bist Du ein echter Mann, kennst Du dieses Problem nicht (mehr) und kannst die Frage „Was ist Freiheit?“ für Dich leicht beantworten.

deine gedanken sind frei

EIN ECHTER MANN WERDEN?

Die Frage „Was ist Freiheit?“ solltest Du Dir jetzt beantworten können.
Wenn Dich das obige Video zum Nachdenken angeregt hat, dann geh doch den eingeschlagenen Weg einfach weiter… 

… und trage Dich einzig und allein mit Deiner Email-Adresse HIER für das vollkommen kostenlose MagickMale Email-Training ein.

Es ist zu jeder Zeit kostenlos und versorgt Dich regelmäßig mit nützlichen E-Mails, mit denen Du endlich wahre Männlichkeit erreichen kannst. Lass diverse Probleme hinter Dir und erhöhe unter anderem Deine Attraktivität auf Frauen, vergrößere Dein Selbstbewusstsein oder hol Dir Deine Ex zurück. 

Werde jetzt ein echter Mann…

So long,

Dein Orlando

Eine Männerfreundschaft ist essentiell für Deine Mannwerdung
Orlando Owen

Männerfreundschaft: Warum sie für Deine Mannwerdung essentiell ist

Eine Männerfreundschaft ist wertvoller als 100 oberflächliche Beziehungen zu Frauen.
Wahre Freundschaften unter Männern geben Dir Kraft und sind nicht nur hilfreich, sondern geradezu notwendig auf Deinem Weg zu einem richtigen Mann. 

Schau Dir daher unbedingt das folgende Video an.

Wahre Männerfreundschaft

Darin erfährst Du, warum echte Kameradschaft und tiefe Bruderschaft essentiell sind in der Mannwerdung:

MÄNNERFREUNDSCHAFT ALS BASIS EINER GESUNDEN BEZIEHUNG ZU FRAUEN

Eine Männerfreundschaft ist derart wichtig, dass ich Dir an dieser Stelle versichere: 

Bevor Du Dein Verhältnis zu Frauen heilen kannst, musst Du Dein Verhältnis zu Männern heilen.

Bevor Du nicht ein wahrer Freund bist, ein Bruder, ein Kamerad, so lange wirst Du den Schritt zu echter Männlichkeit nicht gehen können. Ich persönlich finde es sehr gut, wenn Männer untereinander zusammenhalten, eine tiefe Kameradschaft zeigen und fürsorglich miteinander umgehen. Damit meine ich, dass Du Dich mit anderen Männern verbrüdern sollst – aber nicht gegen Frauen verbünden. Das machen jene schon untereinander ziemlich gut.

Das Verbrüdern ist alles andere als schwach, bedürftig oder schwul.  

Kamerad und Bruder

Im Gegenteil:
Es ist die Voraussetzung, zunächst die Beziehung zu Deiner eigenen Männlichkeit zu heilen und Dich dann dem Mysterium Frau zu widmen.

So wirst Du als Mann stärker und ziemlich schnell den Support fühlen, den Dir tiefe Männerfreundschaften bringen. Da steckt eine ungeheure Kraft drin, über die Du staunen wirst und die sogar Wunden schließen kann. 

Verstehe mich hier aber nicht falsch!
Das können Frauen – Deine Mutter, Freundin, Frau oder Geliebte – auch. Doch das darf niemals ein Ersatz für Dein geheiltes Verhältnis zu Deiner Männlichkeit sein!

MÄNNERFREUNDSCHAFT: GEMEINSAM DEN WEG DER MANNWERDUNG BESCHREITEN

Den Weg zu wahrer Männlichkeit allein zu gehen, ist unheimlich schwer – wenn nicht sogar unmöglich. Eine Männerfreundschaft hilft Dir dabei, erfordert aber etwas Entscheidendes:
Du musst aufhören, andere Männer als Sinnbild böser Männlichkeit wahrzunehmen!

Sieh sie vielmehr als potentielle Freunde, die Dich auf Deinem Weg begleiten. Und genauso bist Du an ihrer Seite, wenn sie ein echter Mann werden wollen.
Die Hilfe eines Mannes zählt zu den bedeutendsten Dingen in Deinem Leben. Sie anzunehmen, musst Du aber erst lernen.

Auch ich habe mich in der Vergangenheit dabei ertappt, wie ich ein riesengroßes Thema hatte, als mir einer meiner Mentoren seine Hilfe anbot. Ich war über mehrere Tage krank und lag im Bett und ich hatte ein riesiges Problem damit seine Hilfe anzunehmen.

Wenn Du mit anderen Männern in einem brüderlichen Verhältnis bist – und ich rede nicht von Bro-Codes und ähnlichem –, dann ist das gar kein Problem.

Hilfe von Männern

Die angenommene Hilfe kannst Du bei Gelegenheit zurückgeben.
Einander zu helfen, ganz ohne Hintergedanken, ist gut fürs Karma. Verbünde Dich mit anderen Männern und erlebe, wie gut es tut, Deine kameradschaftlichen Dienste mit gleicher Münze zurückgezahlt zu bekommen.

MÄNNERFREUNDSCHAFT ENTWICKELN – KEIN PLATZ FÜR KONKURRENTEN

Voraussetzung für eine Männerfreundschaft ist Deine Fähigkeit, andere Männer nicht mehr als Konkurrenten anzusehen. 

Sicher, in gewisser Weise sind sie Nebenbuhler und Mitbewerber, wenn es um die Gunst von Frauen geht. Dies natürlich vor allem, wenn dieselbe Frau im Fokus steht. Ein Teil Deiner Mannwerdung ist aber, dies auszublenden und den Wert der Zusammenarbeit zu erkennen. 

Ein Beispiel: Ist unter zehn Frauen in einer Bar eine sehr heiße attraktive Frau, während die anderen gut bis “mittelmäßig” sind, stürzen sich alle Männer einer Gruppe auf dieses außergewöhnliche Exemplar der Weiblichkeit.

Konkurrenz und cock blocking

Am Ende des Tages werden allerdings alle leer ausgehen. Man nennt das bei uns in den USA “cock blocking”.

Vielleicht hilft Dir beim Vergessen des Konkurrenz-Gedankens auch die Gewissheit, dass Dir im Grunde niemand etwas Böses will. Alle Männer tragen ihre Last und versuchen, ihre Wunden zu lecken. Und glaube mir, davon haben alle reichlich.

Respektiere die Wunden der anderen und wertschätze auch Deine eigenen als kraftvolle Quelle der Magie.

In jeder durch Frauen und andere Niederschläge hervorgerufenen Wunde steckt nämlich jede Menge Schmerz. Eine Gemeinsamkeit, auf der sich wunderbar eine Männerfreundschaft aufbauen lässt!

WIE DU DICH ZUM WAHREN MANN ENTWICKELST

Im Video hast Du erfahren, wie wichtig wahre Kameradschaft unter Männern ist. Ich hoffe, dass Du die Männerfreundschaft zu den Wegbegleitern in Deinem Leben jetzt noch mehr zu schätzen weißt und sie als das begreifst, was sie ist:
Die Basis und absolute Notwendigkeit auf Deiner spannenden Reise zum Mannsein. 

Jene umfasst natürlich noch viele weitere Punkte, die ich gerne mit Dir erlösen möchte.
Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Du Dich HIER zum kostenlosen MagickMale Email-Training anmeldest.

Gemeinsam tauchen wir ein in die so komplexe Welt eines Manns, in der Du Dich leicht verlieren kannst. Du holst jene Themen an Deine Oberfläche, die Dich bisher am Mannsein gehindert haben!

Lass eine Männerfreundschaft wachsen und werde auch durch sie ein echter Mann…

Dein Orlando

Orlando Owen

Warum meldet sie sich nicht mehr?

“Warum meldet sie sich nicht? Es lief doch alles gut!”

Sicher kennst Du die folgende Situation:

Du hast eine Frau kennengelernt, schreibst ihr und auf ihre Antwort. Aber sie meldet sich nicht mehr.

Warum das so vielen Männern passiert, was wirklich hinter diesem Verhalten steckt und was Du tun kannst, damit Du so attraktiv für Frauen bist, dass Du nie wieder auf eine Nachricht warten musst…

…das erfährst Du in diesem Artikel.
Warum meldet sie sich nicht_
Es gibt viele verschiedene Situationen, in denen Du Frauen kennenlernen und Telefonnummern tauschen kannst.
 
In der Bahn, auf dem Weg zur Arbeit, beim Ausgehen, in Bars und Clubs, im Supermarkt, beim Einkaufen und natürlich auch auf Tinder, Parship und Co.
Doch der Austausch der Nummern ist noch lange keine Garantie für ein Date oder gar eine Beziehung. 
 
Und so kommt es dann: Sie meldet sich nicht mehr. Was die wahren Gründe sind, das erfährst Du in diesem Video:

FRAUEN WOLLEN EINEN MANN!

Also: Warum meldet sie sich nicht?
Kurz gesagt: Oftmals springt der Funke einfach nicht über. Auf den ersten Blick magst Du der Frau vielleicht attraktiv erschienen haben, doch diese Anziehung war einfach nicht stark genug.

Es ist ein Gefühl, das bei der Frau den Wunsch auslöst, Dich wieder zu sehen.

Du brauchst keinen Porsche, keine teuren Anzüge und keinen Adonis-Körper.

Frauen wollen einen Mann, der sich wohl in seiner Haut als Mann fühlt und sich traut das auch zu zeigen.

Wenn Du bereit bist, die Weichen umzustellen und einen neuen Weg einzuschlagen …
… um zu DEM Mann zu werden, der magnetisch auf Frauen wirkt …
… ein Mann, der sich Fragen wie “Warum meldet sie sich nicht?” einfach nicht mehr stellen muss …
Dann bist Du hier bei MagickMale richtig.

Schau Dich einfach auf meiner Homepage ein wenig um oder trage Dich direkt in mein kostenloses Email-Training ein.
Lösungen sind nur einen Mausklick entfernt…

So long,

Dein Orlando

PS: Womöglich hattest Du Dich sogar schon “schlau gemacht” und die ein oder andere Flirt-Technik in Deinem Gespräch mit der Frau angewandt…
… Und nichtsdestotrotz: Sie meldet sich nicht.

Wenn das der Fall ist, bist Du in guter Gesellschaft. Denn Flirtratgeber helfen Dir oft nicht nur nicht weiter… Sondern können Dich sogar vom Erfolg abhalten!
Mehr darüber erfährst Du in diesem Artikel: 
www.magickmale.com/wieso-flirtratgeber-dir-nicht-weiterhelfen

Viel Spaß! 

Positiv denken
Orlando Owen

Positiv denken – eine gefährliche Falle

“Du musst positiv denken!”
“Ich motiviere Dich!”
“Du musst frei von jedem Zweifel sein!” 

… sagen Dir heute alle Motivationstrainer, die wie Pilze aus dem Boden schießen… 

Doch was sich zunächst nach einem gut gemeinten Ratschlag (oder gar echter Lebensweisheit) anhören mag, entpuppt sich bei näherem Hinsehen schnell als gefährliche Falle.

Positiv Denken: Eine gefährliche Falle

Warum positiv denken?

Motivationstrainer: Positiv denken

Aus Sicht der Motivationstrainer hat es natürlich Sinn:

Motivationstrainer:  “Deine Gedanken bestimmen, wie Du handelst.
Du willst positive Dinge in dein Leben ziehen? Dann musst Du auch deine Gedanken positiver machen!”

Ich:  “Mag ja alles stimmen… Aber es ist längst nicht die ganze Sache.”

Motivationstrainer:  “Also nimm Dir jetzt diese 3 Affirmationen, und sag sie Dir jeden Tag 10 Mal auf, und dann wird dein Leben besser”

Ich: “Na ja…”

Es ist wie so oft im Leben: “Ein bisschen Wissen ist gefährlich!” 

Und während es stimmt, dass Du zunächst bei deinen Gedanken ansetzen kannst, um dadurch dein Leben mittel- bis langfristig in deutlich bessere Bahnen zu lenken…

… so wirst Du nicht alleine dadurch dort hinkommen, dass Du Dir von morgens bis abends gute Affirmationen aufsagst, in deinem Zimmer herumhüpfst, um Dich “in State” zu bringen, oder  – wann immer es Dir schlecht geht – Dir sagst: “Denk einfach positiv und schon ist alles super!”

So funktioniert das Leben nicht!

Was verhindert positive gedanken?

“Ich bin schön, ich bin reich, ich bin glücklich”… schreibst Du Dir an den Spiegel. 

Aber ein Blick in diesen zeigt Dir bereits sehr schnell die Realität. 

Dein Unbewusstes fährt die Krallen aus und schreit:
“Bist Du nicht! Du bist hässlich und Du kannst nichts! Erfolgreich bist Du auch nicht, sonst hättest Du diese dummen Affirmationen überhaupt nicht nötig!”

Positiv Denken funktioniert nicht

Denk mal an echte, erfolgreiche Leute…
Denk an Steve Jobs – egal ob Du ihn magst oder nicht! Meinst Du, der musste sich jeden Morgen mit Affirmationen aufpushen?

Nein, er war es einfach! 

Und wenn Du Dir etwas einreden willst, was ganz einfach nicht mit deiner Realität übereinstimmt, dann verarschst Du Dich im Grunde selber, und das wird Dich in den Allerwertesten beißen. 

Das ist wie der typische Motivationsjünger, der dann sagt:
“Meine Mutter ist gestorben, mein Hund wurde überfahren und meine Freundin schläft mit meinem besten Kumpel… aber mir geht's gut! – Denn ich habe Affirmationen! Mein Leben ist super!”

Wie soll man da positive Gedanken bekommen, ohne sich dabei einfach nur selbst zu verarschen?!

Also sind Affirmationen sinnlos?

Affirmationen

Wenn Du wirklich in den Strom deiner Gedanken eingreifen willst, dann muss es mit deiner Realität überein stimmen. Und Du musst es richtig angehen.

Ja, Affirmationen haben ihren Platz, vor allem in der Achtsamkeits-basierten Therapie, auch CBT genannt (Cognitive Behavioural Therapy).

Aber sie müssen…
1. zu Dir passen, und
2. Du musst sie glauben können.

Und das ist etwas, was den Motivationstrainern leider völlig verloren geht.
Aber selbst wenn sie es wüssten, würden sie es Dir vermutlich nicht sagen, denn dann würdest Du ihnen als Kunde verloren gehen!

Wie funktionieren wirklich gute Affirmationen?

Schauen wir es uns also einmal wirklich an…

Was macht eine gute Affirmation aus? Und wie kannst Du damit dein Leben wirklich, langfristig und dauerhaft verbessern – ohne wie ein Depp unter der kalten Dusche zu stehen und zu schreien?

“Ich bin glücklich! Und mein Leben ist rundum einfach nur super!” – während Du Dir denkst, wie bekloppt das Ganze ist und Du viel lieber eine heiße Dusche hättest!

Gute Affirmationen statt positiv denken

Stell Dir vor, Dir geht es wieder einmal nicht so gut. Vielleicht ist irgendetwas schief gelaufen, Du hast etwas verpatzt, oder vielleicht wurdest Du von deinem Date versetzt… Du fühlst Dich eher am Boden. Und denkst Dir: “Fuck, ich bin ein Loser, ich kriege nichts auf die Reihe!”

Was würde ein Motivationstrainer versuchen? – Er geht ins andere Extrem: “Ich bin super, und alle meine Wünsche kommen anstrengungslos zu mir!” …
Das ist total übertrieben und offensichtlich stimmt das ja nicht!

Der Weg des Wassers statt "positiv denken"

der Weg des Wassers

Geh es stattdessen ganz anders an:
Mach es wie das Wasser – ohne harten Widerstand – ohne riesengroße Sprünge! Denn die kannst Du eh nicht schaffen, Du würdest eher auf die Nase fallen.

Geh stattdessen nur einen kleinen Schritt!

Gerade warst Du noch bei: “Ich bin ein Loser, ich kriege eh nichts auf die Reihe”… Das ist gerade die Baseline. Und das ist okay! Denn Du sollst nicht für immer dort bleiben. Und wir schauen uns an, was Du von da aus als nächstes machen kannst.

Es könnte ja auch ein kleines bisschen weniger schlimm sein:
“Vielleicht bin ich ja nicht immer ein Loser?” – Das wäre doch schonmal ein kleiner Fortschritt, oder?

Und sicherlich einer, den Du hundert Mal mehr glauben kannst als: “Ich bin der größte, und alles ist toll in meinem Leben” – Das mag für einen Moment halten, aber beim ersten Windstoß fällt das Kartenhaus auch wieder in sich zusammen. Weil es kein Fundament hat.

Solides Selbstwertgefühl

Kognitive Neuverdrahtung für echte positive gedanken

Das hier ist natürlich nur der absolute Schnelldurchgang…

Denn in einem kurzen Artikel kann ich Dir leider nicht die ganze Sache geben, wie Du dein Selbstwertgefühl aufbauen kannst und deine tiefen Glaubenssätze über Dich selbst wirklich dauerhaft erlöst und mit besseren ersetzt…

Das füllt in meinen Workshops alleine 3 Tage. Und selbst da sind wir nur am Anfang der ganzen Geschichte.

Aber lass es mich heute Mal damit abschließen:
Du musst nicht sofort bei jedem kleinen Gedanken in positives Denken verfallen.
Ganz im Gegenteil, negative Gedanken sind durchaus einmal okay!

Und viel besser als sofort in “Himmelhoch jauchzend” zu springen – was im Grunde manisch-depressiv ist – wäre es, erstmal ganz leicht anzufangen, den Gedanken in Frage zu stellen. Denn oft reicht es bereits, wenn es ein bisschen weniger schlimm ist, als Du zunächst gedacht hast.

Neuverdrahtung

Man sagt, es dauert 30 Tage, bis sich eine Verbindung in deinem Gehirn neu verdrahtet.

Und immer wenn Du Dir denkst: “Ich bin einfach nur schlecht.”
… dann sag Dir: “Vielleicht bin ich ja nicht total schlecht!”

Mach es genau so für den Zeitraum von 30 Tagen. Das wirkt zwar wie ein winziger Schritt – für 30 Tage – aber vielleicht kannst Du dann den nächsten Schritt gehen und danach sagen: “Vielleicht bin ich ja manchmal nicht wirklich schlecht?”

Und dann nach 30 weiteren Tagen: 
“Vielleicht bin ich ja manchmal sogar ein kleines bisschen okay?” 

… und so weiter und so fort.

Das ist viel kraftvoller, als zu versuchen direkt nach oben zu springen – was per Definition scheitern wird, und muss!

Sei also gnädig mit Dir selbst, und geh das Ganze in Babyschritten an.
Und verzeih Dir, wenn es einmal nicht sofort klappt… Nur weil der Motivationstrainer behauptet, es müsste so gehen – ohne es beweisen zu können – heißt das noch lange nicht, dass es für Dich funktioniert.

Dein Orlando

PS: Wenn Dich das Thema “Selbstwertgefühl” näher interessiert, dann empfehle ich Dir diesen Artikel zu dem Thema: www.magickmale.com/selbstwertgefuehl
Viel Spaß!

Sex mit der Ex
Orlando Owen

Sex mit der Ex? Was sollst Du tun?

Sex mit der Ex… Ist das eine gute Idee?
Und wenn ja – wie kannst Du es schaffen?

Wenn Du gerade Deine Partnerin verloren hast und vor allem, wenn sie die Beziehung beendet hat…

…dann wirst Du Dich jetzt wahrscheinlich machtlos fühlen und willst nichts mehr als sie wieder zurück zu gewinnen. 

Vielleicht sehnst Du Dich auch nach Sex mit der Ex-Freundin. 

Sex, Liebe, Zärtlichkeit

Aber hast Du Dich auch gefragt, warum Du das so sehr möchtest?

Könnte es sein, dass Du damit nur den Schmerz der Trennung übertünchen möchtest, nur damit es nicht mehr so weh tut?

Glaubst Du wirklich, dass Dir das helfen wird, sie wieder zurück zu bekommen?

Trennungsschmerz

"Brich den Kontakt ab!" ... und andere sinnlose Ratschläge

Sicher hast Du schon den einen oder anderen Ratgeber gelesen, wie Du am besten deine Ex zurückerobern kannst. Da werden Dir Tipps und Tricks vorgeschlagen, wie z.B. “Brich den Kontakt ab!“.

Werde zu einem furchtlosen Jäger oder gar zum Krieger, in dem Du Dir Filmhelden zum Vorbild machst.”

Aber das alles ist jedoch ungefähr so, als ob Du an einen VW Golf VI mit 86 PS, Rennstreifen aufklebst, um dann ernsthaft in der Formel 1 mithalten zu können.

Also frag Dich ganz ehrlich:
Wen – ausser Dich selbst – willst Du damit wirklich belügen? Glaubst Du, dass Dich eine Frau so jemals ernst nehmen und respektieren wird, wenn Du versuchst, Dir ihre Zuneigung zu erbetteln wie ein kleiner Junge, der um die Aufmerksamkeit von seiner Mami buhlt?

Du kannst nichts im Äußeren tun, um Dich für Deine Ex attraktiver zu machen!

Denn wenn Du ausschließlich darauf baust, Dich über Äußerlichkeiten zu definieren, ist alles, was Du tust, auf Sand gebaut.

Es ist dann nur eine Frage der Zeit, bis diese Frau hinter Deine mühevoll aufgebaute Fassade blickt und erkennt, dass Du ein falsches Spiel spielst.
Und dann kann ich Dir versichern, dass die 2. Trennung um so schmerzvoller für Dich wird!

Deine Ex

Vergiss nie: Es gab einen Grund für eure Trennung!

Es gab einen Grund, warum ihr euch getrennt habt.
So lange diese Gründe für Dich nicht ein für alle mal auf tiefster Ebene erlöst sind, wird jeder Versuch, sie zurückzuerobern, scheitern müssen. Bis dahin sind auch jegliche Versuche, Sex mit Deiner Ex zu haben, aussichtslos.

Ich werde auch nicht müde es immer und immer wieder zu sagen: Frauen wollen einen Mann!

Dein Weg zum wahren Mann

Erst wenn Du zu einem Mann geworden bist, hast Du eine Chance, deine Ex-Partnerin wieder zurück zu erobern … 

Und damit Du zu so einem Mann wirst, der Frauen auf spielerische Art und Weise in sein Leben zieht und auch halten kann, habe ich für Dich das Programm “Ex Zurück Gewinnen” entwickelt. 

Hier wirst Du erfahren…

  • Warum deine Ex-Partnerin sich wirklich von Dir getrennt hat.
  • Wann es sinnvoll ist, um sie zu kämpfen
  • Wann es besser für Dich ist, mit ihr endgültig abzuschließen…

Ich bin mir sicher, dass das auch Dir helfen wird Deinen Trennungsschmerz zu überwinden.
Und dann wird Dir auch klar sein, ob Du Sex mit Deiner Ex haben solltest – und wie Du das erreichst.

So long,

Dein Orlando

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Kommt sie zu mir zurück, wenn ich mit ihr Sex habe?

Könnte es sein, dass Du nur Sex mit der Ex willst, um den Schmerz Deiner Trennung zu betäuben? Glaubst Du wirklich, dass Dir das helfen wird, sie wieder zurück zu bekommen? Es gab einen Grund, warum sie Dich verlassen hat.

Soll ich den Kontakt abbrechen oder Sex mit anderen Frauen haben?

Diese und andere sinnlose Tipps hörst Du sicher immer wieder. Du kannst aber nichts im Äußeren tun, um Dich für Deine Ex attraktiver zu machen. Denn das eigentliche Problem der Trennung wird nicht bei der Wurzel gepackt. Es gab nämlich einen wahren Grund für die Trennung. So lange diese Gründe für Dich nicht ein für alle Mal auf tiefster Ebene erlöst sind, wird jeder Versuch, sie zurückzuerobern, scheitern müssen.

Warum hat sie mich verlassen?

Das kann verschiedene Gründe haben, die aber alle nur an der Oberfläche des eigentlichen Problems kratzen. Denn wahrscheinlich warst Du kein wahrer Mann und die Anziehung ging verloren. In diesem Artikel erfährst Du dazu mehr…

Wie kann ich sie zurückgewinnen?

Bevor Du irgendetwas unternimmst, solltest Du dir erstmal einiger Dinge bewusst werden. Mein “Ex-Zurück-Gewinnen” Programm wird Dir helfen zu erfahren, warum Deine Ex-Partnerin sich wirklich von Dir getrennt hat, wann es sinnvoll ist, um sie zu kämpfen und wann es besser für Dich ist, mit ihr endgültig abzuschließen.

Männlichkeit stärken
Orlando Owen

Männlichkeit stärken

Bevor ich Dir verrate, was Du tun kannst, um deine Männlichkeit zu stärken, müssen wir uns einmal kurz anschauen, was Männlichkeit überhaupt ist.

Warum brauchst Du Männlichkeit überhaupt wie ein Fisch das Wasser?

Ohne sie ist dein Leben grau und leer.

Männlichkeit stärken

Du kommst als Junge zur Welt und hast allein durch dein primäres Geschlechtsorgan alle Vorraussetzungen, um später als Mann durch das Leben zu gehen.

Doch viele Männer unterliegen dem Irrglauben, weil ihnen ein Bart wächst, sie ein schnelles Auto haben und schöne Frauen flachlegen, mache sie das zum Mann.

Weit gefehlt, mein Freund!

Männlichkeit stärken

Echte Männlichkeit ist etwas Anderes, etwas viel Tieferes.

Das alles sind zwar ganz nette Dinge, durch die Du Dir vielleicht Respekt und Anerkennung von anderen erhoffst.

Doch sie sind nicht das, was einen authentischen Mann von einem kleinen, sich selbst absorbierenden Jungen unterscheidet.
Aber genau das ist es was viele Männer, vielleicht auch Du, in der heutigen Zeit glauben.
Doch ein Mann ist mehr als seine kleinen jungenhaften Ego-Bedürfnisse.

Ein Mann kennt seine wahre Bestimmung, für die er hier auf die Welt gekommen ist und lebt seinen Lebenszweck. Ein Mann geht unbeirrt und unabhängig von den Meinungen und Einflüsterungen der Gesellschaft seinen Weg.

Er übernimmt Verantwortung, kennt seine Werte und steht für sich und andere ein. Genau das ist es, was Frauen so an diesen Männern fasziniert.
So sehr, dass sie wie von Geisterhand, ja fast schon magisch von ihnen angezogen werden.

Was ist das Problem mit den Männern und der Männlichkeit?

Seit den späten 60er Jahren, als der Radikalfeminismus seinen Marsch durch die Institutionen begonnen hat, wirst Du vom Kindesbeinen an damit konfrontiert, dass Männer die Verkörperung des Bösen seien. 

Du musst Dir anhören, Männer seien potentielle Vergewaltiger. 

Männer seien Schuld am gesamten Elend auf dieser Welt. Überhaupt sind Männer nutzlos und gehören eigentlich abgeschafft.

Problem mit Männlichkeit

Schliesslich sind Frauen ja eh die besseren Menschen und eine Welt ohne Männer wäre doch so viel schöner. Ja sogar der Klimawandel würde ohne uns Männer endlich gestoppt werden. 

Bei all den mehr oder weniger unterschwelligen Anfeindungen und der Verhöhnung des Mannes ist es kein Wunder, dass Du Deine Männlichkeit nicht lebst.

Immer hast Du irgendwie das Gefühl, die Erlaubnis von einer höheren Instanz oder sogar von Frauen zu brauchen, ein Mann sein zu dürfen.

Abwesende Männer

Abwesende Männer

Seit der Industrialisierung mussten Männer Haus und Hof verlassen und sich morgens früh auf den Weg in die Fabriken und Bergwerke machen. Am Abend fielen völlig erschöpft in ihren Sessel, um dort dem Stress des Alltags hinter einer Zeitung zu entfliehen.

Für ihre Söhne, waren sie nicht mehr da. Doch die hätten sie so dringend gebraucht hätten, um zu lernen, was echte Männlichkeit ausmacht.

Die Söhne wurde von dieser Zeit an von ihren Müttern großgezogen und mussten sich anhören, dass sie immer nur lieb und nett sein müssten, um Frauen zu gefallen.

Hand aufs Herz: Was hat es Dir bis jetzt genutzt?

Hast Du wirklich den Erfolg mit dem anderen Geschlecht, den Du Dir wünschst?
Sind deine Beziehungen, wenn sich endlich mal eine Frau für Dich erwärmt, eine Quelle der Frustration und des Dramas?
Hast Du wirklich den Sex, von dem Du heimlich fantasierst, aber Dich nicht traust, ihn mit einer Frau auszuleben, weil es sich ja schliesslich nicht gehört und Frauen sowieso nur aus Gefälligkeit mit Dir ins Bett gehen?
Glaubst Du, dass Frauen die alleinige Wahl haben? Hast Du dein Leben wirklich in der Hand oder ist alles ein Produkt von Zufällen?

Wenn nur einer dieser Punkte auf Dich zutrifft, dann hast Du ein Problem mit Deiner Männlichkeit.
Doch das Bewusstsein, dass Du ein Problem hast, ist nun der Ausgangspunkt für eine Reise.
Eine Reise, die Dein Leben komplett und fundamental verändern wird, wie Du es heute noch nicht für möglich gehalten hast – wenn Du bereit bist Dich voll und ganz darauf einzulassen…

Männlichkeit stärken

Wie kannst Du deine Männlichkeit stärken?

Damit Du endlich den Erfolg und vor allem den Respekt von Frauen bekommst, den Du Dir so sehr wünschst, musst Du zuerst dein Verhältnis zu Dir und deiner Männlichkeit heilen. 

Dazu musst Du wissen, was einen wahren und authentischen Mann ausmacht, damit Du weisst in welcher Richtung Du suchen musst. Ansonsten wäre es ungefähr so, als würdest Du einem Regenbogen nachjagen, um an sein Ende zu gelangen. Es ist schier unmöglich. 

Du brauchst einen Mentor und echte männliche Vorbilder an deiner Seite, die Dir zeigen, was es bedeutet ein Mann zu sein. 

Ich selbst stand auch schon an diesem Punkt und war voller Zweifel und war froh einen Mentor gefunden zu haben. Meine Jahrzehnte lange Suche und eben dieser Mentor haben mich zu dem gemacht, der ich heute bin. Und nun möchte ich Dir zeigen, wie Du deine Männlichkeit stärkst. Du wirst erfahren, was einen Mann ausmacht, nach dem sich Frauen so sehr sehnen…

Denn trotz Emanzipation und Feminismus: Frauen wollen einen Mann!

Dein Orlando

PS: Wenn Du zu diesen Themen Resonanz spürst, kann ich Dir nur ans Herz legen, Dich mal auf meiner Homepage umzuschauen: www.magickmale.com
Dort findest Du alles, was Du brauchst, wenn Du Deine Männlichkeit stärken willst. 

Viel Spaß!